BusinessPartner PBS

early bird mit Aussteller- und Besucher-Plus

  • 04.08.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Insgesamt 847 Aussteller präsentierten ihre Produkte auf der nach eigenen Angaben größten Konsumgütermesse für Fachhändler und gewerbliche Endverbraucher in Norddeutschland.

Damit konnte early bird rund 4 Prozent mehr Aussteller als im Sommer letzten Jahres verzeichnen. Positiv auch die Entwicklung der Besucherzahlen: Mit 7101 Besucherfirmen und 13 763 Einzelpersonen hat die Messe ein Besucherplus von 6,1 Prozent bzw. 3 Prozent im Vergleich zum Sommer letzten Jahres erzielen. Messeleiter Volker König: „Wir hatten bereits im Vorfeld der Messe eine ungewöhnlich hohe Zahl von neuen Kunden, die die early bird zum ersten Mal besuchen wollten, darauf führen wir die Steigerung zurück.“ Gut besucht war auch die Seminarreihe auf der Messe: 150 bis 200 Teilnehmer pro Veranstaltung interessierten sich für Themen wie „Individuelle Shopgestaltung“ oder „Online-Shop – Investition der Zukunft“. In der Trendshow zeigte die die Hamburger Innenarchitektin und Interieur-Designerin Anette Stranghöner schließlich, wie die Besucher die Produkte der Themenwelten „romantic nature“, „pure look“, „elegant chic“ und „authentic touch“ optimal in ihren Geschäften präsentieren können.

Kontakt: www.earlybird-messe.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter