BusinessPartner PBS
Logo der PSI Sustainability Awards
Logo der PSI Sustainability Awards

Nachhaltige Werbeartikel: Nominierungen bei PSI Sustainability Awards

Für die Vergabe der PSI Sustainability Awards stehen die insgesamt 38 Nominierten fest, darunter sind auch viele Unternehmen aus der PBS-Branche.

Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger in der Werbeartikelindustrie, denn wer Werbeartikel einsetzt oder erhält, will oft wissen, woher sie kommen und unter welchen Bedingungen sie produziert wurden. Das Promotional Product Service Institute (PSI) bietet nun erstmals einen zuverlässigen Nachweis über die Nachhaltigkeit in der Branche: Die PSI Sustainability Awards geben Auskunft über ökologische, soziale und ökonomische Verantwortung. Knapp vier Monate vor Beginn der PSI werden die Auszeichnungen am 11. September in insgesamt acht Kategorien vergeben.

Sponsor und Förderer der erstmals 2015 vergebenen PSI Sustainability Awards ist „James & Nicholson“, ein Brand aus dem Hause Daiber. Vergeben werden die Awards in acht Kategorien: Ökonomie, Ökologie, Soziales, Ökologische Initiative des Jahres, Soziale Initiative des Jahres, Produkt, Campaign und PSI Sustainable Company of the Year 2015. Teilnehmen können alle Unternehmen der Werbeartikel-Wirtschaft aus dem In- und Ausland, das heißt sowohl PSI-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder.

In diesem Jahr nominiert sind unter anderem Schwan-Stabilo Promotion Products in der Kategorie „Economic Excellence“, Schneider Schreibgeräte in der Kategorie „Environmental Excellence“, uma Schreibgeräte in der Rubrik „Social Excellence“, Kahla Thüringen Porzellan in der Kategorie „Social Initiative“ und die memo AG in der Kategorie „Sustainable Product“.

Die komplette Liste der Nominierten. 

Kontakt: www.psi-messe.com www.psi-network.de 

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter