BusinessPartner PBS
Logo der PSI Sustainability Awards
Logo der PSI Sustainability Awards

Nachhaltige Werbeartikel: Nominierungen bei PSI Sustainability Awards

Für die Vergabe der PSI Sustainability Awards stehen die insgesamt 38 Nominierten fest, darunter sind auch viele Unternehmen aus der PBS-Branche.

Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger in der Werbeartikelindustrie, denn wer Werbeartikel einsetzt oder erhält, will oft wissen, woher sie kommen und unter welchen Bedingungen sie produziert wurden. Das Promotional Product Service Institute (PSI) bietet nun erstmals einen zuverlässigen Nachweis über die Nachhaltigkeit in der Branche: Die PSI Sustainability Awards geben Auskunft über ökologische, soziale und ökonomische Verantwortung. Knapp vier Monate vor Beginn der PSI werden die Auszeichnungen am 11. September in insgesamt acht Kategorien vergeben.

Sponsor und Förderer der erstmals 2015 vergebenen PSI Sustainability Awards ist „James & Nicholson“, ein Brand aus dem Hause Daiber. Vergeben werden die Awards in acht Kategorien: Ökonomie, Ökologie, Soziales, Ökologische Initiative des Jahres, Soziale Initiative des Jahres, Produkt, Campaign und PSI Sustainable Company of the Year 2015. Teilnehmen können alle Unternehmen der Werbeartikel-Wirtschaft aus dem In- und Ausland, das heißt sowohl PSI-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder.

In diesem Jahr nominiert sind unter anderem Schwan-Stabilo Promotion Products in der Kategorie „Economic Excellence“, Schneider Schreibgeräte in der Kategorie „Environmental Excellence“, uma Schreibgeräte in der Rubrik „Social Excellence“, Kahla Thüringen Porzellan in der Kategorie „Social Initiative“ und die memo AG in der Kategorie „Sustainable Product“.

Die komplette Liste der Nominierten. 

Kontakt: www.psi-messe.com www.psi-network.de 

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter