BusinessPartner PBS

Birgit Lessak neu im BBW-Präsidium

  • 05.05.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Turnusmäßig neugewählt wurde das Präsidium des Bundesverbands Bürowirtschaft (BBW) auf der 35. Delegiertenversammlung in Dresden. Neu dabei ist Birgit Lessak, Fachhändlerin aus Berlin.

Ulf Ohlmer (bueroboss/de.kassebeer) wird den Verband weitere vier Jahre führen. Carla Gundlach (bi-markt, Osnabrück) und Georg Holl (Händel Co., Köln) wurden als Vizepräsidenten bestätigt. Die Berliner Unternehmer Birgit Lessak und Roy Schulz komplettieren das Präsidium. Die Verbundgruppen-Vorstände Benedikt Erdmann (Soennecken) und Michael Purper (Prisma) wurden in das Präsidium kooptiert. Uwe Gottschalch und Friedrich Müller scheiden auf eigenen Wunsch aus. Die neugewählte Birgit Lessak ist zusätzlich bei Prisma Vorsitzende des Aufsichtsrats. Somit ist der BBW personell noch enger als bisher mit den maßgeblichen Verbundgruppen der Branche verbunden.

Weitere Themen auf der Versammlung waren die Qualifizierung zum PBS-Fachberater, die ab April 2011 in deutsche Regie übergehen soll, sowie Projekte wie „Schreibwarenzeichen“, „Goldene Schultüte“ und die Arbeitstagungen des „forum bürowirtschaft 2012“. Der aktuelle Pressespiegel und der BBW-Geschäftsbericht 2009/10 sind auf www.buerowirtschaft.info zu finden. Der Geschäftsbericht, der über www.bbw-online.de auch als PDF-Datei heruntergeladen werden kann, kann auch kostenlos als Druck in der BBW-Geschäftsstelle (Doris Pietrowicz, Tel. 0221/940 83-30, Fax -90, bbw@einzelhandel.de) angefordert werden.

Kontakt: www.bbw-online.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter