BusinessPartner PBS

Neue Hallen für die Hamburger Einkaufstage (HET)

Der Hallenneubau geht mit großen Schritten voran: Den Ausstellern und Besuchern der Hamburger Einkaufstage stehen vom 4. bis 6. August auch die neuen Hallen A4 und B6 zur Verfügung.

Sie gehören mit 8000 m² und 13000 m² zu den größten Hallen. Beide werden von Ausstellern aus dem Bereich Wohnambiente & Präsente belegt. Zwischen der Halle B6 und den Hallen B1 bis B4 (früher die Hallen 9 bis 12) entsteht die Halle B5, die ab Sommer 2008 von den Hamburger Einkaufstagen genutzt werden kann. Besonders wichtig für die Besucher der Hallen B1 bis B4: Es gibt eine Teilklimatisierung, die eine Reduzierung der Hallentemperatur um 6 Grad möglich macht. Alle vier Eingänge können mit dem Shuttle-Bus erreicht werden. Zur Verfügung stehen der Eingang Ost (B4);

Eingang Mitte (zwischen den Hallen A1 und A4);

Eingang West (Halle A3) und - ganz neu - der Eingang Süd (B6). Mehr zu den Trends der Veranstaltung lesen Sie in der Juniausgabe von BusinessPartner PBS.

Kontakt: www.hamburger-einkaufstage.com

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter