BusinessPartner PBS

OGC-Roadshow als fester Termin etabliert

94 Prozent der Besucher war begeistert von der diesjährigen Roadshow des Office Gold Club (OGC), dies ergab eine Umfrage an den fünf Veranstaltungsorten in Deutschland.

Vom 31. März bis 14. April präsentierten 21 Büroartikelhersteller einem Fachpublikum aus gewerblichen Einkäufern ihre „Originale on tour". Mehr als 1600 Teilnehmer waren der Einladung des Office Gold Club gefolgt.

53,7 Prozent der Befragten vergaben die Bestnote „sehr gut“ - das sind mehr als doppelt so viele wie bei der vorjährigen Veranstaltung. Weiteren 40,4 Prozent gefiel die Roadshow „gut“. Insgesamt erreichte die Roadshow bei der Umfrage, bei der Schulnoten von ein bis sechs vergeben wurden, die Durchschnittsnote von 1,54.

Die Veranstaltungsreihe des Office Gold Club, die im sechsten Jahr in Folge durchgeführt wurde, hat sich in den Kanon der wichtigsten Branchenveranstaltungen eingereiht. Für 97 Prozent der Befragten hat sie sich als fester Termin etabliert. Die hohe Akzeptanz zeigt sich zudem an der Tatsache, dass dem Office Gold Club bereits vor dem offiziellen Einladungsversand rund 800 Anmeldungen vorlagen.

Überzeugen könnte die Veranstaltung auch bei anderen Kriterien. So befanden die Einkäufer beispielsweise die Beratung durch die Hersteller als „sehr kompetent und hilfreich". Die persönlichen Gespräche prämierten die Besucher mit einem Notenschnitt von 1,5. Auch die Ausstellungsstände begeisterten die Teilnehmer - die reduzierte und dennoch edle Optik der Stände aus ökologischen Materialien erhielt die Note 1,6. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies noch mal eine deutliche Verbesserung. Gleichermaßen positiv wurden die vier Referenten und ihre Vorträge bewertet.

Kontakt. www.office-gold-club.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter