BusinessPartner PBS

Regionalmessen melden Anmelde-Erfolge

  • 05.09.2013
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Kurz nach dem Anmeldestart vermelden sowohl die von Hamburg nach Hannover ziehende earlybird als auch die in Hamburg neu gegründete Nordstil für ihre Januar-Termine erfreuliche Anmeldezahlen.

Bereits jetzt hätten mehr als 200 Aussteller einen Stand für die earlybird im Januar 2014 in Hannover gebucht. Damit habe sich die Zahl der Anmeldungen wieder auf dem Level stabilisiert, das man vor Bekanntgabe des Umzugs der earlybird nach Hannover hatte, freut sich Philipp Krupke, Vorstand der HWD AG in einer Pressemitteilung. Die Veranstalter der Ordermesse werten diese Zahlen als einen Vertrauensbeweis für die Umzugsentscheidung. Für viele der bisherigen Besucher der earlybird Hannover gleichweit entfernt oder sogar näher als Hamburg. Synergie-Effekt verspricht sich Krupke durch die zeitgleich in Hannover stattfindenden Domotex.

Und auch die Nordstil, die Regionalen Ordertage Hamburg, die von der Hamburger Messe und Congress GmbH gemeinsam mit der Messe Frankfurt veranstaltet wird, vermeldet Anmeldungen in vergleichbarer Größenordnung: Über 200 Unternehmen aus dem In- und Ausland hätten sich in nur vier Tagen angemeldet. „Für uns ist die Anmeldeflut der Branche ein weiteres klares Bekenntnis der Aussteller zur neuen Messe im neuen Gewand aber am bewährten Standort", erklärte Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

Kontakt: www.earlybird-messe.de, nordstil.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter