BusinessPartner PBS

KWG light: BBW gibt nicht auf

Über den Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) hat der Bundesverband Bürowirtschaft am 1. Oktober erneut eine Anfrage an Politik und Verwaltung zum KWG light gerichtet.

Die Novelle des Kreditwesengesetz (KWG), die in der sogenannten Light-Version auch den Mittelstand betrifft, war bereits zweimal Thema einer offiziellen Anfrage des BBW an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und an das Bundesfinanzministerium. Außer einem Antwortschreiben der BaFin, das in weiten Teilen dem Gesetz entnommen war und einigen Telefonaten ohne weitere Ergebnisse, habe sich die staatliche Seite nicht zu der Problematik äußern wollen oder können, bedauert der Branchenverband.

Zeit für den BBW, auf direktem Weg an die zukünftig Verantwortlichen heranzugehen und auf eine deutliche Klärung zu drängen. Darum hat der BBW über den HDE jeweils ein offizielles Schreiben an die zuständigen Köpfe der Koalitionspartner gerichtet. Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg (CDU/CSU) und Dr. Hermann Otto Solms (FDP) können nunmehr Sachkenntnis und Interesse am Mittelstand demonstrieren, indem das Thema in den Koalitionsverhandlungen, in Politik und Verwaltung wieder auf den Tisch kommt.

Der BBW sei gespannt auf die Antworten der neuen Regierungspartner und werde das Ziel der Chancengleichheit für den Handel weiter verfolgen, teilte der Verband mit.

Kontakt: www.bbw-online.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter