BusinessPartner PBS

Ausweitung der Einfuhrzölle vorgeschlagen

Ergänzend zur Verlängerung der Zölle für Ringbuchmechaniken aus China hat die Europäische Kommission den Mitgliedsstaaten die Einführung vorläufiger Zölle auch auf Ringbuchmechaniken aus Thailand nahe gelegt.

Nachdem bereits im März 2010 die Zölle auf Einfuhren von Ringbuchmechaniken aus China um weitere fünf Jahre verlängert wurden, steht nun der nächste Schritt zum Schutz der europäischen Industrie bevor: Am 20. Dezember hat die Europäische Kommission den Mitgliedsstaaten die Einführung vorläufiger Zölle auch auf Ringbuchmechaniken aus Thailand vorgeschlagen. Hintergrund für diese Maßnahme ist die gängige Praxis einiger asiatischer Hersteller, auf andere Länder auszuweichen, um so die Einfuhrzölle für Mechaniken aus China zu umgehen.

Kontakt: www.ec.europa.eu

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter