BusinessPartner PBS

Test.de nimmt Notebooks unter die Lupe

In einer Online-Umfrage hat Stiftung Warentest Notebooknutzer zu Zufriedenheit befragt. Kriterien der Umfrage waren Defekte an den Geräten, Reparaturkosten und ob die Nutzer wieder ein Gerät der gleichen Marke kaufen würden.

Ergebnis der Umfrage, an der über 2000 Nutzer teilgenommen haben: Teure Notebooks sind genauso oft wie billige. Knapp 70 Prozent der Nutzer würden aber trotz eines Defektes wieder ein Modell derselben Marke kaufen. Besonders die Firmen Apple und Lenovo/IBM erfreuen sich großer Kundentreue. 90 Prozent der Nutzer würde wieder ein Gerät dieser Unternehmen kaufen.

Auch in puncto Schäden konnten die Nutzer einiges sagen. Fast jeder zweite Notebookuser hatte bereits mit einem Defekt zu tun. Laut Umfrage schnitten hier die teuren Geräte nicht besser ab als ihre billige Konkurrenz. Am häufigsten streikte nach Angaben von Test.de die Elektronik, aber auch an Gehäuse, Deckel, Anschlüssen und Netzteil sei es nicht selten zu Schäden gekommen.

Kontakt: www.test.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter