BusinessPartner PBS

BBW vertreibt PBS Warenkunde

Die PBS Warenkunde vom Schweizer Verband VSP wurde 2007 neu aufgelegt. Für 2008 gibt es keine neue Version, die 2007er-Auflage kann aber wieder bestellt werden.

Der BBW macht den Vertrieb für den deutschen Markt sowie für ein Update-Paket für die Ausgabe 2006. Für Ausgaben vor 2006 gibt es kein Update-Paket. Zur kompletten Aktualisierung muss dann eine Vollversion bestellt werden. Diesjährige Bestellungen für die Warenkunde 2007 müssen beim BBW bis zum 23. Juni eingehen. Die Auslieferung der Bestellungen soll laut BBW im August stattfinden.

Die Warenkunde wird gelocht mit Ringordner geliefert und umfasst etwa 530 Seiten. Die Preise bleiben unverändert: 79 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versand. Ein Update der Version 2006 kostet 39 Euro.

Bestellung unter: Fax 0221/9 40 83-90 oder bbw@einzelhandel.de

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter
Der Anteil der Cloud-Befürworter steigt. (Quelle: Bitkom/KPMG 2016)
Cloud Computing setzt sich durch weiter