BusinessPartner PBS

HBS meldet Konjunktur: Büroeinrichter mit Rekordzuwachs

Das Jahr 2015 haben die Büro- und Objekteinrichter mit einem Rekordumsatzplus von zwölf Prozent abgeschlossen.

Insgesamt wurden knapp 2,5 Milliarden Euro umgesetzt, im Jahr 2014 waren es noch 2,2 Milliarden. Auch im Jahr 2016 zieht die Büroeinrichtung stark an: Bei den Büroeinrichtern lag die Veränderung des kumulierten Umsatzes bis Februar 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum bei plus 16,3 Prozent, teilte der Handelsverband Bürowirtschaft in Köln mit. „Die kräftigen Zuwächse sind vor allem darauf zurückzuführen, dass Unternehmen sich auf die veränderten Anforderungen der Arbeitswelt einstellen“, heißt es beim Verband. Home Office, Mobile und Akustik seien die bestimmenden Themen. Besonders auffallend sei, dass jetzt auch der Mittelstand verstärkt in die Aufwertung von Büroräumen investiert: „Waren es vor zwei bis drei Jahren noch fast ausschließlich Großunternehmen, nehmen nun auch mittelständische Unternehmen im Hinblick auf eine gesteigerte Arbeitgeberattraktivität eine Neugestaltung ihrer Arbeitsplätze vor – auch vor dem Hintergrund, dass bereits jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland einen Büroarbeitsplatz nutzt.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info 

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter