BusinessPartner PBS

IFA: „Hohe Erwartungen deutlich übertroffen“

235 000 Besucher aus dem In- und Ausland – 1212 Aussteller aus 32 Ländern - 733 international Unternehmen. Laut den Veranstaltern gewinnt die CE-Branche durch IFA weiter an Fahrt.

Trendbarometer der CE-Branche - auch in diesem Jahr zog die IFA Besucher und Aussteller gleichermaßen in ihren Bann
Trendbarometer der CE-Branche - auch in diesem Jahr zog die IFA Besucher und Aussteller gleichermaßen in ihren Bann

Trendbarometer der CE-Branche - auch in diesem Jahr zog die IFA Besucher und Aussteller gleichermaßen in ihren BannDer Veranstalter gfu und die Messe Berlin ziehen übereinstimmend eine positive Bilanz. „Die IFA ist für die Entwicklung der Consumer Electronics wichtigste jährliche, internationale Branchenplattform. Die Bestwerte mit Zuwächsen von mehr als 15 Prozent bei Ausstellern, zehn Prozent bei Fach- und Privatbesuchern und zehn Prozent beim Ordervolumen der Markenhersteller sprechen eine eindeutige Sprache,“ betont Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin.

Dr. Rainer Hecker, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu, erklärt weiter: „Den Fach- und Privatbesuchern haben sich aufgrund der rasanten technologischen Entwicklung der CE-Industrie neue digitale Horizonte bei den Produkten und Dienstleistungen auf der IFA 2007 eröffnet. Aufgrund der starken Resonanz zur IFA 2007 sind wir außerordentlich zufrieden.“

Zum Spitzentreffen der Branche in Berlin, bei dem die Konsumenten die faszinierende innovative CE-Welt live erleben konnten, zählten der Veranstalter gfu und die Messe Berlin rund 235.000 nationale und internationale Teilnehmer. Mit einer internationalen Ausstellerbeteiligung von 733 Unternehmen von insgesamt 1 212 Ausstellern aus 32 Ländern beträgt der internationale Anteil mehr als 60 Prozent. Bei der vermieteten Fläche weist die IFA 2007 eine Steigerung von rund zwölf Prozent auf. Zahlreiche Markt führende Unternehmen aus dem Aus- und Inland stimmen überein, dass die IFA 2007 einen umfassenden Überblick über neue Techniken und Technologien der Consumer Electronics bietet und zudem der ideale Ort für Ordergeschäfte und den direkten Kontakt zum Konsumenten herstellt, teilten die gfu und die Messe Berlin mit.

Bilder der IFA finden Sie in unserer Fotogalerie

Kontakt: www.ifa-berlin.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter