BusinessPartner PBS

Ambiente startet am Freitag

Nach der Paperworld Ende Januar folgt mit der Ambiente die zweite große Konsumgütermesse, die Branchen-Trends aufzeigen will. Mehr Aussteller, mehr Ausstellungsfläche - so lautet die Vorabbilanz.

Trends rund um Tisch, Küche, Haushalt, Schenken und Wohnen zeigen 4604 Aussteller aus 85 Nationen ab Freitag auf der Ambiente in Frankfurt, die noch bis 13. Februar läuft. "Ein Gipfeltreffen der Branche" kündigte Messe-Geschäftsführer Michael Peters gestern in Frankfurt an. Der internationale Handel plane hier zum Saisonbeginn seine Sortimente für das Jahr und entscheide damit, was dem Verbraucher in den kommenden Monaten in den Geschäften angeboten würde. Unter dem Dach der Ambiente werden die drei Messe "Living", "Giving" und "Dining" gebündelt.

Kontakt: www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Buchcover von „365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf“: Ratgeber für das ganze Jahr
Die tägliche Dosis Verkaufstraining weiter
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter