BusinessPartner PBS

Spielwarenmesse zählt über 80 000 Besucher

Die Besucherzahlen und die Stimmung von Herstellern und Handel läuten ein positives Geschäftsjahr für die Spielwarenindustrie ein.

Die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg hat mit 80 300 die Marke von 80 000 (2006: 79 800) Besuchern geknackt und ist dabei noch internationaler geworden. Fachbesucher aus 120 Nationen (2006: 110) reisten nach Nürnberg. Der internationale Anteil stieg damit erstmals auf über 50 Prozent. „Insgesamt hat die Spielwarenmesse ihr Leitprofil weiter nachdrücklich gestärkt und sich als führende, internationale Branchenplattform bestätigt: Aussteller und Besucher schätzen die außerordentliche Effizienz, Qualität und Businessorientierung der Fachmesse,“ stellt der Veranstalter im Schlussbericht fest. Der Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels und der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie bestätigten diese Einschätzung in vollem Umfang. Die 59. Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg findet vom 7. bis 12. Februar 2008 statt.

Die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg hat mit 80 300 die Marke von 80 000 (2006: 79 800) Besuchern geknackt und ist dabei noch internationaler geworden. Fachbesucher aus 120 Nationen (2006: 110) reisten nach Nürnberg. Der internationale Anteil stieg damit erstmals auf über 50 Prozent. „Insgesamt hat die Spielwarenmesse ihr Leitprofil weiter nachdrücklich gestärkt und sich als führende, internationale Branchenplattform bestätigt: Aussteller und Besucher schätzen die außerordentliche Effizienz, Qualität und Businessorientierung der Fachmesse,“ stellt der Veranstalter im Schlussbericht fest. Der Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels und der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie bestätigten diese Einschätzung in vollem Umfang. Die 59. Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg findet vom 7. bis 12. Februar 2008 statt.

Die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg hat mit 80 300 die Marke von 80 000 (2006: 79 800) Besuchern geknackt und ist dabei noch internationaler geworden. Fachbesucher aus 120 Nationen (2006: 110) reisten nach Nürnberg. Der internationale Anteil stieg damit erstmals auf über 50 Prozent. „Insgesamt hat die Spielwarenmesse ihr Leitprofil weiter nachdrücklich gestärkt und sich als führende, internationale Branchenplattform bestätigt: Aussteller und Besucher schätzen die außerordentliche Effizienz, Qualität und Businessorientierung der Fachmesse,“ stellt der Veranstalter im Schlussbericht fest. Der Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels und der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie bestätigten diese Einschätzung in vollem Umfang. Die 59. Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg findet vom 7. bis 12. Februar 2008 statt.

Die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg hat mit 80 300 die Marke von 80 000 (2006: 79 800) Besuchern geknackt und ist dabei noch internationaler geworden. Fachbesucher aus 120 Nationen (2006: 110) reisten nach Nürnberg. Der internationale Anteil stieg damit erstmals auf über 50 Prozent. „Insgesamt hat die Spielwarenmesse ihr Leitprofil weiter nachdrücklich gestärkt und sich als führende, internationale Branchenplattform bestätigt: Aussteller und Besucher schätzen die außerordentliche Effizienz, Qualität und Businessorientierung der Fachmesse,“ stellt der Veranstalter im Schlussbericht fest. Der Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels und der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie bestätigten diese Einschätzung in vollem Umfang. Die 59. Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg findet vom 7. bis 12. Februar 2008 statt.

Kontakt: www.spielwarenmesse.de

Kontakt: www.spielwarenmesse.de

Kontakt: www.spielwarenmesse.de

Kontakt: www.spielwarenmesse.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter