BusinessPartner PBS

Kartellamt überprüft Handelskonzerne

Das Bundeskartellamt hat die Einkaufsmacht der großen Handelskonzerne ins Visier seiner Ermittlungen genommen.

Im Blickpunkt der eingeleiteten Branchenuntersuchung stehen die Wettbewerbsbedingungen bei der Beschaffung der Sortimente durch die Unternehmen. Besonders auf dem Prüfstand der Wettbewerbshüter befinden sich die vier Handelsriesen Aldi, Edeka, Rewe und die Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland) mit ihren Einkaufspraktiken und den Folgen für insbesondere kleinere Lieferanten. Nicht nur beim Absatz zu den Endverbrauchern, sondern auch bei der Beschaffung gebe es eine starke Konzentration, wie Bundeskartellamts-Präsident Andreas Mundt bestätigte. Die vier größten Handelsunternehmen vereinten inzwischen rund 85 Prozent des Absatzmarktes auf sich. Das Kartellamt wolle dabei „mehr Licht in die Machtverhältnisse bringen“.

Kontakt: www.bundeskartellamt.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter