BusinessPartner PBS

Neuauflage "PBS Warenkunde"

Die Ausgabe 2007 der "Warenkunde PBS" ist beim Schweizer Verband VSP in Arbeit. Der BBW organisiert den Vertrieb für den deutschen Markt.

Über den Bundesverband Bürowirtschaft (BBW) wird die Bestellung der gesamten Neuauflage sowie für ein Update-Paket für ältere Ausgaben gehandelt. Die Bestellfrist läuft noch bis zum 10. Juni. Von der Warenkunde des Verbandes der Schweizerischen Papeteristen (VSP) wurden durch den BBW seit 2004 bereits mehrere hundert Exemplare in Deutschland verkauft. Das Hierzulande ausschließlich in Papierform erhältliche Nachschlagewerk (derzeit mehr als 500 Seiten stark) umfasst alle wesentlichen Inhalte des deutschen PBS-Sortiments und bietet damit insbesondere für Auszubildende sowie anzulernende Kräfte eine ausführliche Infoquelle. Die Warenkunde steht im Ringordner zum Preis von 79 Euro (plus MwSt. und Versand) zur Verfügung.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter