BusinessPartner PBS

Wachstum bei Büromöbeln prognostiziert

  • 07.05.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Mit trotz der Wirtschafts- und Finanzkrise positiven Ergebnissen für die Büromöbelbranche rechnet die Unternehmensberatung BBE Retail Experts in den kommenden Jahren.

Auch wenn für das laufende Jahr von einem Minus des Marktvolumens von rund 1 Prozent ausgegangen wird: Für den Zeitraum von 2009 bis 2013 prognostizieren die BBE-Handelsexperten im aktuellen Branchenreport „Büromöbel“ insgesamt ein Wachstum des Marktvolumens von Büromöbeln zu Endverbraucherpreisen um fast 7 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro. Grund dafür sei der Wandel der sektoralen, inhaltlichen und organisatorischen Strukturen der Arbeitswelt, die eine Zunahme der Büro-Arbeitsplätze und damit einen zunehmenden Bedarf nach Büromöbeln nach sich ziehen werde.

Kontakt: www.bbe-retail-experts.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter