BusinessPartner PBS

Initiative Mittelstand veröffentlicht IT-Bestenlisten

Innovative und zukunftsfähige Ideen und IT-Produkte 2013 für mittelständische Unternehmen hat die Initiative Mittelstand jetzt wieder in den IT-Bestenlisten zusammengestellt.

Seit zehn Jahren zeichnet die Initiative Mittelstand inzwischen Produkte und Lösungen aus Technologie-, Informations- und Telekommunikationsindustrie mit dem Innovationspreis-IT aus. Die IT-Bestenlisten sind das Kompendium der Besten. „In 40 Kategorien können Unternehmen nachschlagen, nachlesen, recherchieren; sie erhalten eine Basis für fundierte Entscheidungen“, erklärt Rainer Kölmel, Gründer der Initiative Mittelstand.

Die 40 IT-Bestenlisten von Apps über E-Business, Green IT, Netzwerk oder Industrie & Logistik bis hin zu Server/Virtualisierung und Wissensmanagement stehen online, als App und als E-Book im PDF-Format zum Download zur Verfügung. Sieger sind zum Beispiel im Bereich Green IT das Unternehmen perform IT. Mit Hilfe des „Green IT“-Moduls lassen sich anhand weniger technischer Größen sowie der Vendor-Datenbank von perform IT Emissionswerte und Stromkosten ermitteln. Unternehmen sollen so ihre Druck- und Papierausgabe optimieren können. Im Bereich Dokumentenmanagementsysteme wurde unter anderem das Mainzer Unternehmen drivve ausgezeichnet: Das browserbasierte Dokumenten- und Workflow-Management-System erfüllt laut IT-Bestenliste hohe Ansprüche in den Bereichen Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit und ermöglicht das Indizieren, Archivieren, Suchen, Finden und Verteilen von Dokumenten von jedem PC, Mac, iPad oder iPhone aus.

Kontakt: www.it-bestenliste.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter