BusinessPartner PBS
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)

Papiermarkt: Verpackungs- und Hygienepapiere gefragt

Die europäische Papierindustrie produziert verstärkt Verpackungs-, Hygiene- und Spezialpapiere. Für das zurückliegende Jahr meldet ihr Verband CEPI ein Plus von 0,3 Prozent in der Produktion.

Auch wenn das Plus klein ausfiel: Das dritte Jahr in Folge konnten die europäischen Papierhersteller damit ihre Produktionsmenge steigern. Verantwortlich dafür sind die Bereiche Verpackung, Hygiene und Spezialpapiere. Die verstärkte Nachfrage führte auch zu höheren Papierimporten (+ 4,5 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr. Die Importe machten dabei 2016 rund 7,2 Prozent des Papierverbrauchs in Europa aus, wie der Verband der europäischen Papierindustrie CEPI in Brüssel weiter mitteilte. Die europäische Papierindustrie bleibt zugleich ein Netto-Exporteur: Derzeit werden rund 21 Prozent der produzierten Papiere und Kartons exportiert.

Kontakt: www.cepi.org 

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Der Großhändler Antalis kündigt höhere Preise für Papierprodukte und Verpackungen an.
Preiserhöhungen für Papiere und Verpackungen angekündigt weiter