BusinessPartner PBS

Ratgeber erklärt Web 2.0

Blogs, Wikis, Podcast, Skype, bislang waren derartige Anwendungen meist bei Internet-Freaks angesiedelt. Seit kurzem halten sie Einzug in die Welt der Mainstream-Nutzer und auch der Unternehmen.

Vorbei sind die Zeiten, in denen Betriebe sich mit statischen Informationen auf der Website begnügen konnten. Die Ansprüche besonders der jungen Konsumenten sind gewachsen, sie nehmen (inter)aktiv an der Diskussion über Produkte oder Services teil und eröffnen damit neue Herausforderungen und Chancen für die Unternehmenskommunikation.

Der Ratgeber „Web 2.0 – Das müssen Sie wissen“, der im Haufe Verlag erschienen ist, stellt ausführlich die zahlreichen neuen Dienste und Anwendungen vor – und dies aus Sicht von normalen Anwendern sowie von Unternehmen. Wie sehen die Trends für Unternehmen aus und wie müssen sie ihre Internet-Strategien ändern, um Marketing und PR am Puls der Zeit auszurichten? IT-Fachautor Andreas Hein zeigt in seinem Ratgeber anschaulich und mit vielen Übersichtstabellen, dass heute verschiedene Kontaktmöglichkeiten, umfassende und stets aktuelle Informationen oder umfangreiche Zusatzfunktionen, etwa im Rahmen eines Online-Shops, als selbstverständlich vorausgesetzt werden. Erhältlich ist das 128-seitige Buch für 6,90 Euro.

Kontakt: www.haufe.de

Verwandte Themen
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
Wettbewerb gestartet: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Die nachhaltigsten Unternehmen gesucht weiter
Deutscher Briefumschlagverbrauch 2005 bis 2016 (in Milliarden Stück) - Grafik: VDBF
Absatzrückgang bei Briefumschlägen verlangsamt sich weiter
ECC Köln mit Handlungsempfehlungen weiter
Rund zwölf Prozent der Deutschen arbeiten mehr oder weniger häufig von zu Hause oder unterwegs: Dies birgt aber auch Risiken, betont eine aktuelle ILO/Eurofound-Studie). (Bild: ThinkstockPhotos 615403718)
„Mobiles Arbeiten“ – Chancen überwiegen weiter
Detail aus der Software „RegioGraph“: Komplettlösung für alle Fragestellungen mit Ortsbezug in Vertrieb, Marketing und Controlling.
GfK launcht „RegioGraph 2017“ weiter