BusinessPartner PBS
Ankündigung des bso/IBA zur Umbenennung.
Ankündigung des bso/IBA zur Umbenennung (Bild: Screenshot, bso/IBA)

Umbenennung und Neuausrichtung: Der neue bso heißt IBA

Aus dem bso, dem Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e.V., wird ab sofort der IBA, der Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V..

Hendrik Hund
Hendrik Hund

Der Verband habe sein Themenfeld in den zurückliegenden Jahren deutlich erweitert, erklärte Hendrik Hund, der Vorsitzende des bso gegenüber „Büro und Einrichtung“ – dem gemeinsamen Sonderheft von BusinessPartner und C.ebra zur Orgatec. Mit Akustik, Licht, Klima und Farbe biete der Verband in seinen Fachschriften und auf der eigenen Homepage eine ganzheitliche Sicht auf die Büroeinrichtungen. Dies solle künftig auf den ersten Blick sichtbar werden. Auf der Orgatec ist der IBA mit einem eigenen Stand vertreten, um neben dem Fachpublikum auch Nutzer und andere Interessierte ansprechen soll. Dort soll über weitere Details der Umbenennung informiert werden.

Im bso/IBA sind mehr als 60 in Deutschland ansässige Unternehmen und Unternehmensgruppen zusammengeschlossen, die Büromöbel, Büro-Sitzmöbel, Konferenzraumeinrichtungen, Schrank- und Trennwände, Bankeinrichtungen etc. herstellen. Hinzu kommen Fördermitgliedschaften von Unternehmen, die der Branche eng verbunden sind. Gemeinsam vereinen die Mitglieder des Verbands rund 80 bis 85 Prozent des in Deutschland getätigten Umsatzes mit Büromöbeln auf sich.

Das komplette Interview mit Hendrik Hund – über das Büro als Identifikationsort, die Notwendigkeit für Unternehmen und Handel umzudenken und über die Neuausrichtung im Verband – können Sie hier im E-Paper lesen.

Kontakt: www.bueroforum.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
BKE Fislage meldet „volle Hütte bei German-Chair-Hockey-Masters“ weiter
Im neuen europäischen Center nutzt Steelcase Arbeitsumgebungen, um zu lernen, Innovationen voranzutreiben und im kontinuierlichen Wandel zu wachsen.
Münchner Steelcase-Standort wird zur Vorzeigeadresse weiter
Positives Feedback: Mehr als 420 Fachhändler nutzten die Plamberg-Roadshow.
Palmberg zieht positives Resümee weiter