BusinessPartner PBS
Hans Otto Mahn, Gründer und langjähriger Vorstandsvorsitzender der Albis Leasing AG
Hans Otto Mahn, Gründer und langjähriger Vorstandsvorsitzender der Albis Leasing AG

Hans Otto Mahn geht in den Ruhestand: Vorstandswechsel bei Albis Leasing

Der Vorstandsvorsitzende der Albis Leasing AG, Hans Otto Mahn, geht zum Jahresende in den Ruhestand. Der 68-jährige Albis-Gründer hat die Leasingbranche von Beginn seiner unternehmerischen Tätigkeit an durch Innovationen mitgeprägt.

„Ich sehe den Albis-Konzern auf einem guten Weg und für die Herausforderungen der Zukunft gut gerüstet. Unsere Strategie stellt die Weichen in Richtung zunehmender operativer Profitabilität und macht die Albis-Gruppe zu einem zukunftshungrigen, dynamischen ‚FinTech’-Unternehmen“, sagt Mahn. „Als Ankeraktionär stehe ich dem Unternehmen weiter mit großem Interesse zur Seite. Ich werde zunächst kein Aufsichtsratsmandat anstreben.“  

Mit dem Ausscheiden von Mahn werden die Vorstandsaufgaben teilweise neu geordnet und verstärkt auf aktuelle wie künftige Herausforderungen zugeschnitten. Neuer Vorstandssprecher wird zum 1. Januar 2017 der langjährige Finanzvorstand Bernd Dähling, der neben dem Ressort Finanzen auch alle Aufgabengebiete des Aufsichtsrechts verantwortet. Die bereits seit Jahren in der operativen Tochtergesellschaft Albis HiTec Leasing tätigen Vorstände Michael Hartwich und Andreas Oppitz, werden als weitere Mitglieder in den Albis-Vorstand berufen. Hartwich wird die operative Marktfolge verantworten, während Oppitz den Bereich Vertrieb zu vertreten hat. Als weiteres neues Vorstandsmitglied wird der Sohn des Unternehmensgründers, John R. Mahn, die Aufgabenfelder IT und Controlling übernehmen.  

„Hans Otto Mahn hat mit seinen Visionen eine Unternehmenskultur geschaffen, die von gegenseitiger Wertschätzung, Ehrlichkeit und Respekt getragen wird. Die von ihm geprägten Unternehmensstrukturen erfolgreich weiter zu entwickeln, ist für Aufsichtsrat, Vorstand und alle Mitarbeiter eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Wir sind überzeugt, dass die Zusammenfassung aller Vorstandstätigkeiten in der Obergesellschaft die Führungs- und Konzernstrukturen vereinfachen und die neue Zusammensetzung des Vorstandes mit der Mischung aus Kapitalmarkterfahrung, bewährtem operativen Leasing-Know-how sowie neuem Input für die Weiterentwicklung im Bereich der Digitalisierung wichtige Impulse für die Zukunft setzen wird“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Rolf Aschermann.  

Kontakt: www.albis-leasing.de 

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter