BusinessPartner PBS

I.L.M mit stabilem Beteiligungsinteresse

Die Internationale Lederwaren Messe I.L.M Winter Styles in Offenbach öffnet vom 20. bis 22. März wieder ihre Pforten und zeigt die neuen Trends für Herbst/Winter 2009-10 bei modischen Taschen und Lederaccessoires.

Mit neuem Konzept in Halle A4 und vielen Fashion-Highlights für den Handel sind die Veranstalter bereits im Vorfeld voller Optimismus und teilten mit, dass das Beteiligungsinteresse auf Vorjahresniveau liege. „Die Vorzeichen für diese Messe durchaus positiv“; meint Ursula A. Diehl, Geschäftsführerin der Messe Offenbach. Das Interesse an einer Teilnahme an der I.L.M sei gegenüber dem Vorjahr ungebrochen und erlaube es, aktuell von der Anbieterseite eine weitgehend stabile Veranstaltung auf Vorjahresniveau zu prognostizieren.

Rund 210 Aussteller aus dem In- und Ausland werden zu diesem Saison-Starttermin für modische Lederaccessoires und Taschen in Offenbach vertreten sein. Sie stehen für ein Angebot von hoher, fachhandelsorientierter Qualität und internationaler Handschrift, das sich in weit über 1000 Kollektionslinien präsentiert. Auf dem Ausstellungsprogramm der Internationalen Lederwaren Messe stehen neueste modische Taschenkollektionen, darunter eine Vielzahl internationaler Lifestyle- und Designerlabels und marktstarker Young-Fashion-Angebote, sowie neue Trendkollektionen bei Kleinlederwaren, Reise- und Freizeittaschen, Business- und Schulartikeln, Schirmen, Handschuhen, Gürteln und sonstigen Modeaccessoires. Als maßgeblicher Hauptordertermin für hochmodische Lederaccessoires wendet sich die I.L.M Winter Styles ausschließlich an Fachbesucher. Die Messe ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Vorinformationen zur Messe und zu den ausstellenden Firmen sind auch im Internet unter www.messe-offenbach.de auf den Seiten I.L.M Winter Styles – Informationen für Besucher abrufbar.

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter