BusinessPartner PBS

Fast jeder Zweite fotografiert digital

Die Ausstattung der privaten Haushalte in Deutschland mit Unterhaltungselektronik hat 2006 weiter zugenommen. Eine beachtliche Marktdurchdringung hat die digitale Fotografie erreicht.

42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang 2006 eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für das vergangene Jahr ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: Von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang 2006 eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für das vergangene Jahr ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: Von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang 2006 eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für das vergangene Jahr ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: Von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang 2006 eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für das vergangene Jahr ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: Von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

Kontakt: www.destatis.de

Kontakt: www.destatis.de

Kontakt: www.destatis.de

Kontakt: www.destatis.de

Verwandte Themen
Zuwachs: die Messe Insights-X gewinnt weitere Aussteller.
Insights-X gewinnt weitere Aussteller weiter
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter