BusinessPartner PBS

Fast jeder Zweite fotografiert digital

Die Ausstattung der privaten Haushalte in Deutschland mit Unterhaltungselektronik hat 2006 weiter zugenommen. Eine beachtliche Marktdurchdringung hat die digitale Fotografie erreicht.

42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang 2006 eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für das vergangene Jahr ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: Von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang 2006 eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für das vergangene Jahr ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: Von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang 2006 eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für das vergangene Jahr ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: Von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

42 Prozent der privaten Haushalte besaßen Anfang 2006 eine Digitalkamera. Noch ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 32 Prozent. Dies hat das Statistische Bundesamt aus den aktuellen Auswertungen der laufenden Wirtschaftrechnungen für das vergangene Jahr ermittelt. So verfügten beispielsweise zu diesem Zeitpunkt rund 23 Prozent über einen MP3-Player; 2005 lag der Anteil noch bei 15 Prozent. Der Ausstattungsgrad mit Notebooks bzw. Laptops stieg um vier Prozentpunkte: Von 17 Prozent Anfang 2005 auf rund 21 Prozent ein Jahr später.

Kontakt: www.destatis.de

Kontakt: www.destatis.de

Kontakt: www.destatis.de

Kontakt: www.destatis.de

Verwandte Themen
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als „Vertrauenslabel“ eingestuft weiter
Rafael Melson soll die Präsenz von InfoComm International im deutschsprachigen Raum stärken.
Rafael Melson wird Vertriebsmanager DACH bei InfoComm weiter
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
Wettbewerb gestartet: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Die nachhaltigsten Unternehmen gesucht weiter
Deutscher Briefumschlagverbrauch 2005 bis 2016 (in Milliarden Stück) - Grafik: VDBF
Absatzrückgang bei Briefumschlägen verlangsamt sich weiter
ECC Köln mit Handlungsempfehlungen weiter