BusinessPartner PBS

Achim Berg ist neuer Bitkom-Vizepräsident

Microsoft Deutschland Geschäftsführer Achim Berg ist zum Vizepräsidenten des Bundesverbands Bitkom gewählt worden.

Vor seiner Berufung zum Microsoft-Deutschlandchef war Berg Vorstandsmitglied der T-Com. Zuvor hatte er als CEO Fujitsu Siemens Computers geführt. Mit der Wahl des 43-Jährigen ist der engste Führungskreis des Verbands unter Leitung von Bitkom-Präsident August-WilhelmScheer wieder komplett. Die weiteren Vizepräsidenten des Bitkom sind Heinz Paul Bonn, Vorstandsvorsitzender der GUS Group und René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. Schatzmeister ist. Dieter Kempf, Vorstandsvorsitzender der Datev eG.

In das derzeit 14köpfige Präsidium rücken mit Rolf Buch, Vorstand Bertelsmann AG und Vorstandsvorsitzender Arvato AG, Christoph Kollatz, Vorsitzender des Bereichsvorstands Siemens IT Solutions and Services und o2-Ceo Jaime Smith Basterra zudem drei weitere Persönlichkeiten aus den Bereichen neue Medien, IT-Services und Telekommunikation auf:

Kontakt: www.bitkom.org

Verwandte Themen
Buchcover von „365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf“: Ratgeber für das ganze Jahr
Die tägliche Dosis Verkaufstraining weiter
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter