BusinessPartner PBS

Manfred Lamy mit Designpreis persönlich geehrt

Wirtschaftsminister Glos hat im Rahmen der Eröffnung der Konsumgütermesse Ambiente 25 Unternehmen und Designer für die herausragende Gestaltung von Produkten und Kommunikationsleistungen ausgezeichnet.

Der „Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" wurde fünfmal in Gold und 20 mal in Silber vergeben. Hinzu kommt die persönliche Auszeichnung von Manfred Lamy, Chef des Schreibgeräteherstellers C. Josef Lamy, für seine besonderen Verdienste bei der Verbreitung einer guten Designkultur.

Bundeswirtschaftsminister Glos: "Der Erfolg eines Produktes auf den globalen Märkten hängt heute auch von einem guten Design ab. Deswegen braucht eine international wettbewerbsfähige Wirtschaft kreative Designer und Ingenieure, die Formen entwickeln und umsetzen, die für sich sprechen."

Eine vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie berufene internationale Jury unter Leitung von Roland Heiler, Porsche Design, hatte ihre Wahl unter den hervorragenden Produkten und Kommunikationsleistungen sowie 18 Persönlichkeiten zu treffen, die von den Wirtschaftsministern und -senatoren der Länder sowie dem Rat für Formgebung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie nominiert worden waren. Kriterien eines herausragenden Designs seien selbsterklärende funktionale und formvollendete Gestaltung, Qualität der Produktausstattung, Umfeld-Beziehung, Visualisierung von Werthaltungen, Umweltverträglichkeit und hohe Lebensdauer, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Barrierefreiheit für Behinderte.

Kontakt: www.bmwi.de

Verwandte Themen
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)
Verpackungs- und Hygienepapiere gefragt weiter
Bei der Red Dot Gala 2017 im Essener Aalto-Theater wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres ausgezeichnet. (Bild: Red Dot)
Die besten Designer und Hersteller des Jahres geehrt weiter
Im Sonderareal „Büro der Zukunft“ werden zahlreiche Markenhersteller ihre Produktlösungen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz präsentieren.
Paperworld-Sonderschau mit Schwerpunkt auf Gesundheit weiter
Oliver Frese (l.), CEBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe und Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CEBIT bei der Deutsche Messe
CEBIT konkretisiert Themen und Formate weiter
Viele Unternehmen setzen geltende Datenschutzvorgaben nur mangelhaft um, mit der neuen EU-Datenschutzverordnung steigt das Risiko, dafür mit hohen Bußgeldern geahndet zu werden. (Infografik: Sharp)
Hohe Ignoranz gegenüber Datenschutzvorgaben im Büro weiter
Wie lassen sich Staubemissionen im Büro verringern? Die BAuA hat entsprechende Hinweise auf zwei Seiten zusammengefasst.
BAuA bündelt wichtige Hinweise zum Drucken und Kopieren weiter