BusinessPartner PBS

Manfred Lamy mit Designpreis persönlich geehrt

Wirtschaftsminister Glos hat im Rahmen der Eröffnung der Konsumgütermesse Ambiente 25 Unternehmen und Designer für die herausragende Gestaltung von Produkten und Kommunikationsleistungen ausgezeichnet.

Der „Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" wurde fünfmal in Gold und 20 mal in Silber vergeben. Hinzu kommt die persönliche Auszeichnung von Manfred Lamy, Chef des Schreibgeräteherstellers C. Josef Lamy, für seine besonderen Verdienste bei der Verbreitung einer guten Designkultur.

Bundeswirtschaftsminister Glos: "Der Erfolg eines Produktes auf den globalen Märkten hängt heute auch von einem guten Design ab. Deswegen braucht eine international wettbewerbsfähige Wirtschaft kreative Designer und Ingenieure, die Formen entwickeln und umsetzen, die für sich sprechen."

Eine vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie berufene internationale Jury unter Leitung von Roland Heiler, Porsche Design, hatte ihre Wahl unter den hervorragenden Produkten und Kommunikationsleistungen sowie 18 Persönlichkeiten zu treffen, die von den Wirtschaftsministern und -senatoren der Länder sowie dem Rat für Formgebung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie nominiert worden waren. Kriterien eines herausragenden Designs seien selbsterklärende funktionale und formvollendete Gestaltung, Qualität der Produktausstattung, Umfeld-Beziehung, Visualisierung von Werthaltungen, Umweltverträglichkeit und hohe Lebensdauer, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Barrierefreiheit für Behinderte.

Kontakt: www.bmwi.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter