BusinessPartner PBS

Spring Fair mit vielen deutschen Ausstellern

  • 08.02.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Gestern schloss die Spring Fair 2008 ihre Pforten. Rund 4500 Aussteller - davon 550 allein aus den Bereichen Grußkarte und Papeterie - stellten in Birmingham ihre Neuheiten vor.

In diesem Jahr gab es wieder eine steigende Anzahl von deutschen Ausstellern. In Birmingham vertreten waren unter anderem Baden Import, der Moses Verlag, Fritz German Design mit Artebene, Edition Gollong und Hartung, Hanra und Kurt Eulzer Druck.

Mit informativen Seminaren lockte der Bereich „Future Trends Stage“ viele Zuhörer an: Zu den Highlights zählten die Vorträge von Design-Guru Sebastian Conran, der über die Rolle der Kreativität im globalen Marketing sprach, und von Mary Portas, der englischen Ikone der Ladengestaltung.

Kontakt: www.springfair.com

Verwandte Themen
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter
Der Anteil der Cloud-Befürworter steigt. (Quelle: Bitkom/KPMG 2016)
Cloud Computing setzt sich durch weiter