BusinessPartner PBS

Cebit stärkt Angebot für den Handel

Auch in diesem Jahr greift die Cebit die Top-Themen des ITK-Handels wie Cloud Computing, Mobile Devices, Sicherheit und E-Commerce auf und präsentiert zahlreiche Angebote für den Fachhandel.

Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht der Planet Reseller, der in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert. „Der Fachhandel ist eine der wichtigsten Besuchergruppen. Deshalb werden wir die handelsrelevanten Angebote weiter gestärkt“, sagt Cebit-Chef Frank Pörschmann.

Mit einem breiten Angebot deckt der Planet Reseller alle wichtigen handelsrelevanten Themenbereiche ab - von Softwarelösungen wie ERP, Cloud und E-Commerce über Mobile Computing und Komponenten bis hin zu Lösungen aus dem Bereich Business Communication. Erfolgsrezept des 2003 erstmals gestarteten Planet Reseller sei die gezielte Ausrichtung auf die spezifischen Bedürfnisse der Fachbesucher, erklärt Pörschmann, der im Reseller-Areal das bedeutendste internationale Handelszentrum für Distributoren, Hersteller, Systemhäuser, Einkaufskooperationen und Branchenverbände sieht. Sowohl auf Distributionsebene als auch auf Herstellerseite verzeichnet der Planet Reseller 2012 zahlreiche Neuzugänge, die zum Teil nach mehreren Jahren Pause wieder auf die Cebit zurückkehren.

„Die Cebit ist für den Comteam-Systemhausverbund ein wichtiges Forum, um unsere Kompetenzen und Leistungen gemeinsam mit unseren strategischen Partnern stellvertretend für unsere Mitglieder zu präsentieren“, sagt Sven Glatter, Leiter Vertrieb- und Marketing von Comteam. Für den Systemhausverbund sei der Planet Reseller die zentrale Plattform. Auch in diesem Jahr halte man am erfolgreichen Konzept fest und präsentiere sich mit ausgewählten Lieferanten- und Industriepartnern.

Auch außerhalb des Planet Reseller bietet die Cebit es zahlreiche Anlaufstellen für den Handel. Die „Cloud Computing World“ in Halle 4 beispielsweise informiert über Cloud-Services und neue Geschäftsmodelle. Informationen zu Qualifizierung, Weiterbildung und Rekrutierung von neuen Mitarbeitern gibt es im Bereich „Resources & Career“ in Halle 9. In verschiedenen Foren werden darüber hinaus fachhandelsrelevante Themen diskutiert. So auch bei der Arbeitstagung des „Forum Bürowirtschaft" am 8. März unter dem Titel „Managed Print Services - Gutes Personal ist das stärkste Verkaufsargument".

Als Medienpartner unterstützen die beiden Fachzeitschriften BusinessPartner PBS und C.ebra die Cebit sowie die MPS-Konferenz des „Forum Bürowirtschaft".

Kontakt: www.cebit.de

Verwandte Themen
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter