BusinessPartner PBS

CeBIT ab 2008 mit neuem Konzept

Das Profil der CeBIT als Fachmesse soll von 2008 an wieder geschärft werden. Dazu gehört unter anderem die Verkürzung der Messe um einen Tag.

Die CeBIT läuft künftig von Dienstag bis Sonntag und nicht mehr wie in diesem Jahr von Donnerstag bis Mittwoch (15. - 21.3.2007). Laut Messe-Vostand Raue werden die ersten vier Messetage ab 2008 dem Fachpublikum vorbehalten bleiben, am Wochenende könnten sich die Aussteller dann auf Besucher mittelständischer Unternehmen konzentrieren. Das neue Konzept soll zudem stärker auf die Besucherinteressen ausgerichtet werden und eine übersichtlichere Struktur nach dem Vorbild der Industrieschau Hannover Messe erhalten. Weg vom "Gemischtwarenhandel", so lautet die neue Devise. Einzelne Bereiche würden gebündelt, so dass die Besucher auf ein kompakteres ihren Interessen entsprechendes Angebot stoßen. Die bevorstehende CeBIT im März habe er aber dennoch nicht "abgehakt", sagte Raue im Gespräch mit Medienvertretern. "Die ITK-Branche, der Markt der CeBIT, befindet sich inmitten eines umfassenden Veränderungsprozesses, und das kann nicht ohne Auswirkungen auf die internationale Leitmesse sein. Wir sind heute aber wieder deutlich zuversichtlicher gestimmt, anders als noch im letzten Herbst".  Mehr zur bevorstehenden CeBIT lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von BusinessPartner PBS.

Kontakt: www.cebit.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter