BusinessPartner PBS

Flexografen tagen in Berlin

  • 08.03.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Themen auf der 37. Verbandstagung der Bundesinnung für das Flexografen-Handwerk (10. bis 11. Juni in Berlin) sind unter anderem „Marketing und Sprache“ und „Förderungsmöglichkeiten für Klein- und Mittelbetriebe".

Ergänzend zur Mitgliederversammlung am 11. Juni bietet die Bundesinnung damit ein speziell auf Flexografie-Betriebe zugeschnittenes Tagungsprogramm an. Am Vortag der Versammlung behandeln drei parallel verlaufende Workshops Mehrwert-Strategien für den Betriebsalltag.

Auf dem Fakultativprogramm der Verbandstagung stehen eine Besichtigung der Firma Stempel-Freiberg sowie verschiedene Erlebnistouren durch Berlin. Bereits am Mittwoch, 9. Juni, trifft sich der Juniorenkreis der Innung. Ein Innungsabend ist für den Donnerstag, 10. Juni, geplant.

Weitere Informationen und das Tagungsprogramm sind bei der Geschäftsstelle der Bundesinnung für das Flexografen-Handwerk erhältlich. Der Tagungsbeitrag für Mitglieder beträgt 160 Euro, für Nichtmitglieder 210 Euro. Anmeldungen sind bis zum 12. April 2010 möglich.

Kontakt: www.flexografie.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter