BusinessPartner PBS

Seminarreihe zu Werbeartikel-Knowhow

Mehrwert Werbeartikelwissen: Die neue Seminarreihe des PSI startet Ende April.

Die neuen Seminarreihen richten sich speziell an Werbeartikelhändler, Marketing-Mitarbeiter oder Einkäufer, die Wissen rund um den Werbeartikel konzentriert vermittelt bekommen möchten, ohne dabei viel Zeit aufwenden zu müssen. Den Auftakt bildet Michael Mätzener von promoFacts am 21. April in Düsseldorf. Thema ist „Der Mehrwert des Werbeartikels“. Zu den Inhalten gehören „Werbeartikelmarketing“, „Erfolgreiches Briefing mit Kunden“ oder „Werbearikel als Webebooster – Multisensorik“. Die Reihe wird im April, Mai und September in Düsseldorf, München und Olten (Schweiz) wiederholt.

Eine zweite Seminarreihe gibt es zum Thema „Der Werbeartikel im Marketing-Mix“. Hier geht es um die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken des Werbeartikels oder um den Weg „Vom klassischen Marketing zum Werbeartikelmarketing“. Die Seminarreihe ist als praxisorientierter Workshop angelegt und stellt Erfolgsfaktoren und die Werbewirksamkeit von Werbeartikeln vor. Sie beginnt am 9. Juni, ebenfalls in Düsseldorf. Weitere Termine folgen im Juni und November.

promoFacts, ein Unternehmen aus Zürich, veranstaltet schwerpunktmäßig Seminare und Workshops rund um den crossmedialen Einsatz von Werbeartikeln im Marketing. Mätzener sieht viel Potenzial im neuen Angebot des PSI: „Der Mehrwert liegt darin, aus jedem Werbeartikelhändler einen Werbeartikelberater zu machen, der es danach versteht, sich über den Einsatz und die Anforderung der haptischen Werbung – sprich Werbeartikel – zu profilieren. Werbeartikel sind mehr als nur Produkte. Werbeartikel bieten die Chance, Aufmerksamkeit zu generieren, haptische Impulse in der Werbung zu setzen und Kampagnen erfolgreich zu machen.“

Mehr Informationen zu Terminen und Orten gibt es unter: http://www.psi-network.de/mehr_mehrwert_durch_wissen_2588.html 

Kontakt: www.psi-network.de 

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter