BusinessPartner PBS

Ladenmieten-Ranking in Mittelstädten

Gießen ist einsame Spitze bei Ladenmieten in Städten bis 100 000 Einwohnern. Die Mietbandbreite liegt zwischen 10 und 82 Euro je Quadratmeter.

Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Beratungsunternehmen Kemper´s hat die Einzelhandelsstandorte mit den höchsten Ladenmieten in der Kategorie unter 100 000 Einwohnern ermittelt. Die Analyse umfasst insgesamt 100 Städte dieser Größenordnung. Die Mietbandbreite in den jeweiligen 1a-Lagen reicht von 10 bis 82 Euro/qm. In den zehn teuersten Städten liegen die Spitzenmieten zwischen 50 und 82 Euro. Angeführt von Gießen erreicht das Spitzentrio mit Flensburg und Kaiserslautern jeweils Mieten über 70 Euro. Bad Homburg, Bamberg und Rosenheim folgen mit Mieten zwischen 60 und 65 Euro. In Düren und Zwickau liegen die Spitzenmieten derzeit bei etwa 55 bis 60 Euro. Zu den Top-Städten zählen zudem Aschaffenburg, Hanau und Lüneburg, wo Einzelhändler zu Quadratmeter-Preisen um 50 Euro mieten.

Kontakt: www.kempers.de

Verwandte Themen
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter
Der Anteil der Cloud-Befürworter steigt. (Quelle: Bitkom/KPMG 2016)
Cloud Computing setzt sich durch weiter