BusinessPartner PBS

Rhenus forciert "Dokumenten-Logistik"

Der Logistik-Dienstleister hat mit dem Bau eines "Hochsicherheitstraktes" für zwei Millionen Aktenordner neue beachtliche Kapazitäten geschaffen.

Die Rhenus-Gruppe, die in der Branche unter anderem das Soennecken-Großhandelslager in Langgöns bei Gießen betreibt, hat die Dokumenten-Logistik am Standort Hamburg gestärkt. Anfang Juni ist ein neues Sicherheitsarchiv mit einer Aufbewahrungskapazität von zwei Millionen Ordnern in Betrieb gegangen. Der 16 Meter hohe Neubau wurde innerhalb von knapp fünf Monaten auf einer Grundfläche von 2200 Quadratmetern zwischen bereits vorhandenen Sicherheitsarchiven errichtet. Die Regalanlage fasst 170 000 laufende Aktenmeter. Die Auslastung ist laut Firmeninfo bereits gesichert. Die Rhenus-Gruppe zählt mit rund 200 Standorten in Europa und einem Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro zu den führenden Logistik-Dienstleistern.

Kontakt: www.rhenus.de  

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter