BusinessPartner PBS

Fahoba.kreativ wird eingestellt

  • 08.12.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die vom Verband Hobby Kreativ gestützte Sommer-Fachmesse Fahoba.kreativ wird eingestellt, da sie nicht mehr die von Ausstellern und Besuchern gewünschten Erfolge erbracht hätte.

„Mehr als die Hälfte der in unserem Verband organisierten Kreativ-Hersteller haben sich gegen den Fortbestand einer Somermesse, unabhängig an welchem Standort, ausgesprochen“, so Manfred Pulst vom Verband Hobby Kreativ. Man sei daher übereingekommen, dass die Kreativbranche künftig nur noch auf der Creativeworld in Frankfurt vertreten sein wolle. Die aus dem Kreativ-Bereich der Paperworld entstandene Creativeworld findet im kommenden Jahr erstmals als eigenständige Messe zeitgleich mit der Paperworld in Frankfurt statt.

Kontakt: www.initiative-hobbykreativ.de, www.creativeworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter