BusinessPartner PBS

Wettbewerb „Produkt des Jahres“ entschieden

Erstmals wird der PBS Industrieverband auch einen „Nachhaltigkeitspreis“ vergeben. Die Jury traf sich gestern in Düsseldorf und wählte die Siegerprodukte aus.

Zum elften Mal verleiht der PBS Industrieverband die Auszeichnung „Produkt des Jahres“ an Artikel des Bürobedarfs mit zukunftsweisenden neuen Ideen in funktionsgerechter Ausführung. Ein Novum ist in diesem Jahr der Preis in der Kategorie „Umweltfreundliche, nachhaltige Produkte, Recycling-Produkte“. Aus insgesamt 60 verschiedenen Produkten von 21 Herstellerfirmen kürte die Jury gestern in Düsseldorf die Sieger in den Kategorien „Gewerblicher Bürobedarf“, „Bürobedarf für den Small Office / Home Office Bereich“, „Schul- und Privatbedarf“ sowie „Umweltfreundlichkeit/Nachhaltigkeit“. Außerdem konnte ein Präsentationskonzept die Jury, die sich auch in diesem Jahr wieder aus Mitgliedern der Bereiche Design, Fachhandel und Fachpresse zusammensetzt, überzeugen. Der Preis für ein besonders innovatives Produkt wird in diesem Jahr nicht vergeben. Die Produkte und Konzepte werden im Januar auf der Paperworld in Frankfurt vorgestellt. Die Preisverleihung findet am Samstag, den 29. Januar 2011 um 16 Uhr im Vortragsforum der Halle 3.0 statt.

Kontakt: www.pbs-industrie.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter