BusinessPartner PBS

Paperworld mit Besucherplus

  • 09.02.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

45 521 Besucher aus 142 Ländern konnte die Messe Frankfurt zur Paperworld verzeichnen. Das entspricht einem Plus von 3695 Besuchern im Vergleich zum Vorjahr.

Allerdings gingen die Besucherzahlen aus Deutschland zurück. Sie sanken von 19 470 in 2009 auf 18 422 in diesem Jahr. Bei den ausländischen Besuchern konnte ein Plus von 4743 Besuchern im Vergleich zum Vorjahr gezählt werden. „Der Rückgang bei den deutschen Besuchern ist mit Sicherheit auf die Wetterlage mit Schnee- und Eisglätte zurück zu führen. Spontane Besuche blieben so eher aus, wohingegen ausländische Gäste länger im Vorraus gebucht hatten und somit das Wetter eher unberücksichtigt blieb“, erklärt Michael Reichhold, Objektleiter Paperworld, den leichten Rückgang im Inland. Die Anzahl der Aussteller war von 2029 in 2009 auf 2111 in diesem Jahr gestiegen. Zudem habe sich die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Besucher auf der Messe auf exakt zwei Tage (2009: 1,9 Tage) leicht verlängert.

Von Ausstellerseite sei die Messe überwiegend positiv bewertet worden. Horst-Werner Maier-Hunke, Vorsitzender des Industrieverbands Papier, Bürobedarf, Schreibwaren, betont besonders den Zuwachs an internationalen Besuchern: „Für uns ist diese Entwicklung sehr zufriedenstellend und dank der steigenden internationalen Besucherzahlen überlegen sich einige Nicht-Aussteller im Jahr 2011 auf die Paperworld zurück zu kehren.“

Thomas Grothkopp, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Bürowirtschaft (BBW) freute sich über die hohe Besucherfrequenz aus dem Handel. Vor allem durch das Messe-Programm „Paperworld Insider“ habe der Fachhandel Sympathien für die Messe zurückgewonnen.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Zollfahnder heben Fälscherwerkstatt aus weiter