BusinessPartner PBS

Paperworld mit deutlichem Besucherplus

1890 Ausstellern aus 71 Ländern zeigten auf der diesjährigen Paperworld vom 29. Januar bis 1. Februar ihre Neuheiten. Das weltweite Besucherinteresse war enorm, so die Abschlussbilanz der Messe Frankfurt.

51 038 Besucher aus aller Welt kamen zur Paperworld 2011 nach Frankfurt am Main. Das sind 5517 Besucher mehr als noch im letzten Jahr. Die Besucherzahlen aus Deutschland stiegen auf 19 450 im Vergleich zum Vorjahr mit 18 422 an. Zusätzlich wuchs die Zahl der ausländischen Besucher von 27 099 auf 31 588. „Die Paperworld ist so international wie nie zuvor und das erfreuliche Besucherplus ein erneuter Beweis für die Leitfunktion der Paperworld im internationalen PBS-Markt“, zog Messe Frankfurt-Geschäftsführer Detlef Braun eine positive Bilanz. Die Paperworld profitierte auch in diesem Jahr von den Synergieeffekten der parallel stattfindenden Christmasworld und Creativeword.

Eine überwiegend positive Stimmung und dynamisches Orderverhalten prägten die vier Tage. Dazu beigetragen hat die Verbesserung der wirtschaftlichen Lage weltweit und im besonderen der Aufschwung in Deutschland, von dem gerade der Einzelhandel profitiert. Horst-Werner Maier-Hunke, Vorsitzender des PBS-Industrieverbandes, bestätigt diese Einschätzung für die Industrieseite: „Ich treffe hier auf der Paperworld nur auf zufriedene Partner-Firmen. Die Stimmung ist mehrheitlich positiv und man merkt auch hier in Frankfurt den zufriedenen Blick in die Zukunft.“ Insgesamt schätzten die deutschen Einkäufer die gegenwärtige Branchenkonjunktur zu 90 Prozent als gut bis befriedigend ein. Am Ergebnis der internationalen Besucher zeichnet sich eine verhaltene Branchenkonjunktur-Einschätzung ab; hier beurteilen 79 Prozent die Lage als gut bis befriedigend. Aufgrund der guten Stimmung, dem mit 74 Prozent hohen Anteil an Führungskräften unter den Einkäufern sowie den vielen neuen Kontakten waren 76 Prozent der Aussteller mit der Paperworld 2011

außerordentlich zufrieden bis zufrieden. Mehr über die Highlights und Zahlen der Paperworld 2011 erfahren Sie in der Februar-Ausgabe von BusinessPartner PBS.

Kontakt: www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter