BusinessPartner PBS

HDE-Präsidium wählt Genth

Stefan Genth wurde am 6. März zum neuen Hauptgeschäftsführer des Hauptverbands des Deutschen Einzelhandels, HDE, gewählt.

Die Mitglieder des HDE-Präsidiums votierten einstimmig für den 43-Jährigen. Genth ist seit elf Jahren in verschiedenen Positionen der Einzelhandelsorganisation tätig. Seit 2001 führt er als Hauptgeschäftsführer den Einzelhandelsverband Ostwestfalen-Lippe mit Sitz in Bielefeld, einen der größten Regionalverbände des HDE. Seit 2006 ist Genth außerdem Hauptgeschäftsführer des Verbandes des Deutschen Zweiradhandels, einem Branchenverband des HDE. Er löst Holger Wenzel ab, der den Verband 14 Jahre als Hauptgeschäftsführer führte. Wenzel gehört der Verbandsorganisation seit 1967 an und war zuvor unter anderem Hauptgeschäftsführer mehrerer Bundesfachverbände. Wenzel, der in diesem Jahr sein 66. Lebensjahr vollendet, geht in den Ruhestand.

Kontakt: www.hde.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter