BusinessPartner PBS

Konjunktur für Ladenbauer

  • 09.08.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die deutschen Ladenbauer machen weiterhin gute Geschäfte. Einer Umfrage unter den dlv-Mitgliedern zufolge investiert der Handel wieder mehr in die Attraktivität seiner Flächen.

Dies geht aus der aktuellen Quartalsumfrage des Branchenverbandes dlv - Netzwerk Ladenbau hervor. Demnach beurteilen rund 60 Prozent der befragten Mitgliedsunternehmen die Geschäftslage nach dem zweiten Quartal 2011 als gut, vor Jahresfrist waren es nicht einmal 20 Prozent gewesen. Seit der Trendwende im zweiten Quartal 2010 gibt es bei den Ladenbauern wieder Umsatzzuwächse. Der Auftragseingang liegt im Schnitt seit drei Quartalen recht konstant auf hohem Niveau. Außerdem rechnet die Branche damit, dass diese positive Entwicklung bis Jahresende und darüber hinaus anhält. Trotz steigender Rohstoffpreise blieben die Preise im Ladenbau relativ stabil, teilte der dlv weiter mit.

Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung wird allerdings auch das Personal in den Ladenbauunternehmen knapp. Rund 60 Prozent der Betriebe suchen derzeit nach zusätzlichen Mitarbeitern. Qualifizierte Mitarbeiter zu finden, sei schwierig, daher werde stärker in die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter investiert. „Die gezielte Förderungs des Nachwuchses gewinnt immer mehr an Bedeutung“, bekräftigte der Branchenverband. Der dlv umfasst derzeit 131 Mitglieder, sowohl Ladenbau-Unternehmen als auch relevante Zuliefer- und Dienstleistungsbetriebe.

Kontakt: www.netzwerk-ladenbau.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter