BusinessPartner PBS

Handel klagt über ungeeignete Bewerber

  • 09.09.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Handelsunternehmen berichten von großen Problemen, ihre offenen Ausbildungsstellen mit geeigneten Bewerbern zu besetzen, so ein Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage des Handelsverband Deutschland.

Ausbildungshemmnisse im Einzelhandel 2014 (Quelle: Konjunkturumfrage Herbst 2014, HDE)
Ausbildungshemmnisse im Einzelhandel 2014 (Quelle: Konjunkturumfrage Herbst 2014, HDE)

So stieg nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit die Zahl noch nicht vergebener Ausbildungsstellen in den Einzelhandelsberufen von August 2013 bis August 2014 um insgesamt 25 Prozent auf mehr als 17 700. Die Ursachen beleuchtet die aktuelle HDE-Konjunkturumfrage: Demnach sieht fast die Hälfte der Händler in unzureichenden schulischen Voraussetzungen der Bewerber das zentrale Hemmnis. Außerdem stellen fast vierzig Prozent der Händler fest, dass Jugendliche, Eltern, Berater und Multiplikatoren falsche Vorstellungen vom Einzelhandelsberuf haben: „Vor allem die weiterführenden Schulen müssen mehr für die Berufsorientierung tun. Auch in Gymnasien muss endlich deutlich werden, dass ein Studium nicht der einzige Weg zur Karriere ist. Berufsbildung muss dort als gleichwertiger Weg präsentiert werden“, betonte Wilfried Malcher vom HDE.

Kontakt: www.einzelhandel.de

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Christian Kulick ist seit dem 1. Juli Mitglied der Geschäftsleitung des Bitkom und verantwortet die Bereiche Wirtschaft und Technologien.
Christian Kulick rückt in die Bitkom-Geschäftsleitung weiter
Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der  Output-Management-Konferenz DOMK wieder ein hochkarätiges Programm.
DOMK stellt Output-Management im Büro der Zukunft in den Fokus weiter
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter