BusinessPartner PBS

Trendset erzielt bestes Ergebnis seit Bestehen

  • 10.01.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Mit einem Besucherplus von mehr als drei Prozent ist die Trendset in München am 8. Januar zu Ende gegangen. 2300 Marken und Kollektionen präsentierten sich auf 110 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

38 422 Fachbesucher, die vor allem am ersten Messetag kamen, zählte der Veranstalter und zeigte sich zufrieden: „Auch wenn Samstag und Sonntag die Gänge nicht so voll waren, wie gewohnt, beweisen die Zahlen am Ende doch, dass die Trendset weiter auf Erfolgskurs bleibt und ein immer breiteres Fachpublikum anzieht“, sagte die Geschäftsführerin der Trendset Tatjana Pannier. Die Aussteller entschieden sich zunehmend, bereits auf der Trendset ihre ersten Neuheiten vorzustellen und nicht erst bis zur Ambiente zu warten, auch dies habe die Umsätze der Aussteller gepusht. Außerdem wird das Spektrum der Messe immer internationaler: Internationale Gäste kommen nicht nur aus Österreich, der Schweiz und Italien sondern auch aus Dänemark und den östlichen EU-Mitgliedsstaaten. Zum ersten Mal waren auch mehr Gäste aus Nordrhein-Westfalen in München – wohl aufgrund der Terminverschiebung der Innowa.

Kontakt: www.trendset.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter