BusinessPartner PBS

Boomartikel digitale Bilderrahmen

Laut Photoindustrie-Verband und GfK, sind digitale Bilderrahmen einer der Boomartikel des Jahres 2008. Im vergangenen Jahr wurden deutlich über eine Million Stück der Trendartikel abgesetzt.

Allein in den letzten vier Wochen vor Weihnachten wurden 450 000 digitale Bilderrahmen in Deutschland verkauft. Gegenüber dem Weihnachtsgeschäft des Vorjahres bedeutet dies eine Steigerung von 220 Prozent. Insgesamt hat sich das Verkaufsvolumen mit digitalen Bilderrahmen im Jahr 2008 gegenüber dem Vorjahr nahezu verdreifacht.

Die Prognosen stehen laut Photoindustrie-Verband weiterhin gut, so dass sich ihre Erfolgsgeschichte fortsetzen dürfte, und das nicht nur wegen der immer besser werdenden Bildqualität. Digitale Bilderrahmen seien bei allen Altersgruppen äußerst beliebt. Auch Käufergruppen, die sich eher skeptisch gegenüber neuen Technologien zeigen, warten, aufgrund der Benutzerfreundlichkeit und der einfachen Handhabung der Geräte, mit einer hohen Affinität auf.

Kontakt: www.photoindustrie-verband.de

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter