BusinessPartner PBS

Paperworld mit positiver Grundstimmung

  • 10.02.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Trotz leicht rückläufiger Besucherzahlen hat sich die Paperworld als der Branchentreffpunkt bewährt. In diesem Jahr kamen 49 350 Besucher nach Frankfurt.

Die Zahl der Aussteller ist leicht gesunken auf 1800 statt 1858 im Vorjahr. Aus 71 Ländern stammten die ausstellenden Unternehmen, 30 477 Besucher und damit 62 Prozent kamen aus dem Ausland. „Diese Zahlen beweisen, dass die globale PBS-Branche Ende Januar auf der Paperworld ihre feste Heimat hat. Das ist ein enormer Erfolgsfaktor für das internationale Geschäft unserer Kunden“, sagt Detlef Braun, der Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

Die Paperworld 2012 zeichnet sich zudem durch eine positive Grundstimmung und nach Aussagen der Aussteller durch ein gestiegenes Orderverhalten aus. Dies untermauert Stephan Weinberg, Handelsbereichsleiter Fachhandel bei Uhu: „An allen Tagen herrschte großer Zuspruch, große Kunden waren da, ebenso wie kleinere Fachhändler. Auffällig ist die Intensität der Gespräche, in denen sehr konkrete Aktionen und Maßnahmen vereinbart wurden. Im internationalen Bereich werden sogar die Jahresgespräche geführt.“

Spricht der Bundesverband Bürowirtschaft in seiner Prognose für 2012 von einer „schwarzen Null“ für die Fachgeschäfte und maximal zwei Prozent Umsatzwachstum für den PBS-Streckenhandel, so ist die Stimmung auf der Paperworld wesentlich positiver. Insgesamt schätzen die deutschen Einkäufer die gegenwärtige Branchenkonjunktur zu 92 Prozent als gut bis befriedigend ein. Auf internationaler Seite ist die Beurteilung verhaltener; hier befinden 79 Prozent die Lage als gut bis befriedigend.

Die positive Grundstimmung lässt sich auch auf das gestiegene Orderverhalten und die hohe Besucherqualität zurück führen. So bestätigten die Aussteller, bei einer Befragung der Messe Frankfurt, dass das Orderverhalten auf 49 Prozent (2011: 40 Prozent) angestiegen sei. Auch die Besucherqualität ist von 61 Prozent in 2011 auf 69 Prozent in diesem Jahr gewachsen.

Kontakt: paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter