BusinessPartner PBS

Paperworld mit positiver Grundstimmung

  • 10.02.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Trotz leicht rückläufiger Besucherzahlen hat sich die Paperworld als der Branchentreffpunkt bewährt. In diesem Jahr kamen 49 350 Besucher nach Frankfurt.

Die Zahl der Aussteller ist leicht gesunken auf 1800 statt 1858 im Vorjahr. Aus 71 Ländern stammten die ausstellenden Unternehmen, 30 477 Besucher und damit 62 Prozent kamen aus dem Ausland. „Diese Zahlen beweisen, dass die globale PBS-Branche Ende Januar auf der Paperworld ihre feste Heimat hat. Das ist ein enormer Erfolgsfaktor für das internationale Geschäft unserer Kunden“, sagt Detlef Braun, der Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

Die Paperworld 2012 zeichnet sich zudem durch eine positive Grundstimmung und nach Aussagen der Aussteller durch ein gestiegenes Orderverhalten aus. Dies untermauert Stephan Weinberg, Handelsbereichsleiter Fachhandel bei Uhu: „An allen Tagen herrschte großer Zuspruch, große Kunden waren da, ebenso wie kleinere Fachhändler. Auffällig ist die Intensität der Gespräche, in denen sehr konkrete Aktionen und Maßnahmen vereinbart wurden. Im internationalen Bereich werden sogar die Jahresgespräche geführt.“

Spricht der Bundesverband Bürowirtschaft in seiner Prognose für 2012 von einer „schwarzen Null“ für die Fachgeschäfte und maximal zwei Prozent Umsatzwachstum für den PBS-Streckenhandel, so ist die Stimmung auf der Paperworld wesentlich positiver. Insgesamt schätzen die deutschen Einkäufer die gegenwärtige Branchenkonjunktur zu 92 Prozent als gut bis befriedigend ein. Auf internationaler Seite ist die Beurteilung verhaltener; hier befinden 79 Prozent die Lage als gut bis befriedigend.

Die positive Grundstimmung lässt sich auch auf das gestiegene Orderverhalten und die hohe Besucherqualität zurück führen. So bestätigten die Aussteller, bei einer Befragung der Messe Frankfurt, dass das Orderverhalten auf 49 Prozent (2011: 40 Prozent) angestiegen sei. Auch die Besucherqualität ist von 61 Prozent in 2011 auf 69 Prozent in diesem Jahr gewachsen.

Kontakt: paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter