BusinessPartner PBS
Rund 6 500 Fachbesucher werden zur diesjährigen ConhIT in Berlin erwartet.
Rund 6 500 Fachbesucher werden zur diesjährigen ConhIT in Berlin erwartet.

conhIT 2015: So innovativ ist Healthcare-IT

Vom 14. bis 16. April öffnet mit der ConhIT in Berlin eines der wichtigsten europäischen Branchenevents für IT im Gesundheitswesen seine Pforten.

Im Fokus der Messe stehen dabei innovative IT-Lösungen, die Gesundheitseinrichtungen – Krankenhäuser, Arztpraxen, Pflege- und Rehaeinrichtungen – bei der Versorgung ihrer Patienten sinnvoll unterstützen und für reibungslose Abläufe und eine sichere Diagnostik und Therapie sorgen. Bei der diesjährigen Veranstaltung zeigen mehr als 380 Aussteller Produkte und Dienstleistungen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung.

Die auf der conhIT in Berlin präsentierten IT-Lösungen decken dabei alle Bereiche der Gesundheitsversorgung in Krankenhäusern, Arztpraxen sowie Reha- und Pflegeeinrichtungen ab. Im Mittelpunkt stehen dabei unter anderem Produkte, die eine einrichtungsweite Vernetzung erlauben und die therapeutische Entscheidungsfindung unterstützen. Darüber hinaus stehen Lösungen im Fokus, welche den Umgang mit den stetig wachsenden Datenmengen erleichtern und aus diesen die für die Behandlung notwendigen Informationen selektieren und bereitstellen.

Auch das Thema Patientensicherheit wird auf der diesjährigen conhIT groß geschrieben. Zahlreiche Anbieter präsentieren Softwarelösungen, deren Einsatz beispielsweise zu weniger Medikationsfehlern und damit zu einer besseren Versorgung führen. Eine solche kann auch durch eine optimierte Arzt-Patient-Kommunikation erreicht werden, weshalb auch zunehmend IT-Lösungen vorgestellt werden, die den Patienten stärker in den Behandlungsprozess einbeziehen, beispielsweise durch Systeme, die einen bidirektionalen Austausch von Informationen zwischen Arzt und Patient ermöglichen.

Veranstalter der Messe, die zum 8. Mal stattfindet und zu der rund 6 500 Fachbesucher erwartet werden, ist der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) e.V., der die Interessen der Hersteller von Healthcare-IT vertritt und sich aktiv für die Verbesserung der Patientenversorgung mittels IT einsetzt.

Kontakt: www.conhit.de, www.bvitg.de

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter