BusinessPartner PBS

PC-Markt wächst stärker als erwartet

  • 10.06.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der PC-Markt wird in diesem Jahr stärker wachsen als bisher erwartet. Die weltweit große Nachfrage nach Laptops kurbele den Verkauf an, so das Marktforschungsunternehmen IDC.

Die Auslieferungen werden der Schätzung zufolge um 15,4 Prozent über dem Vorjahresniveau liegen. Bisher hatten die Experten „nur“ mit einem Plus von 12,8 Prozent gerechnet. Bei mobilen Geräten erwartet IDC gar einen Zuwachs von 34,5 Prozent (vorher 26,2 Prozent). Niedrigere Preise und bei gleichzeitig besserer Ausstattung lockten die Käufer. Eine starke Entwicklung erwartet IDC in Europa. Der US-Markt wachse dagegen wegen der Immobilienkrise spürbar langsamer.

Kontakt: www.idc.com/germany/

Verwandte Themen
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld weiter
Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes gab es 2016 ein preisbereinigtes Plus im Einzelhandel in Deutschland. (Bild: Thinkstockphotos/iStock/allensima)
Einzelhandel legt um zwei Prozent zu weiter