BusinessPartner PBS

Designer und Trendforscher Gunnar Frank ist tot

  • 10.06.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der niederländische Designer und Trendforscher Gunnar Frank, der von 1998 bis 2008 für die Trends der Paperworld und Christmasworld verantwortlich zeichnete, ist tot.

Das teilte die Messe Frankfurt jetzt mit. Gunnar Frank starb am 25. Mai 2010 nach schwerer Krankheit. Der Trendscout, der abwechselnd in Amsterdam und auf Curaςao lebte, war Textilingenieur und hatte außerdem Modedesign und Philosophie studiert. Nach langjähriger Tätigkeit im Bereich der Mode konzentrierte er sich schließlich auf textile Inneneinrichtungen und Accessoires. Später kam die Gestaltung von Möbeln und die Erstellung von Farbkonzepten hinzu. Frank arbeitete auch mit internationalen Ausstellern der Konsumgütermessen aktiv in der Produktentwicklung und entwickelte Designs für die Papierindustrie, war Professor an der Akademie für Design in Rietfeld/Niederlande und Mitglied der International Color Authority in London. Gunnar Frank erarbeitete neben den Konzepten und Trendphilosophien für die Christmasworld und Paperworld auch die Trends für die Heimtextil.

Kontakt: www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter