BusinessPartner PBS

Cadeaux: Konstantes Ergebnis

Mit 20 200 Besuchern schlossen heute die Fachmessen Cadeaux , Comfortex und Midora Leipzig. "Das Ordermessen-Trio hat sich stabil im Markt behauptet", so Josef Rahmen, Geschäftsführer der Leipziger Messe.

"Die konstanten Besucherzahlen und die Zunahme der Geschäftsabschlüsse, von denen viele Aussteller berichten, bestätigen sowohl die Angebotspalette als auch den Termin unserer Ordermessen." Weihnachtliche Stimmung prägte die Cadeaux Leipzig, wo 410 Unternehmen aus 13 Ländern ihre Sortimente für die Jahresend-Saison vorstellten. Rund 17 200 Besucher (2006: 17 000) kamen auf die Fachmesse für Geschenk- und Wohnideen sowie auf die parallele Fachmesse für Raumgestaltung Comfortec, um sich über die neuesten Trends zu informieren und für die verkaufsstärkste Saison des Jahres zu ordern. Zu den Höhepunkten im Rahmenprogramm gehörte der Vortrag "Leben und Wohnen im Jahre 2025" des renommierten deutschen Marktforschers Klaus-Peter Schöppner von TNS Emnid. "Hersteller und Händler werden sich darauf einstellen müssen, dass in Zukunft jede Form von Ranking zum Alltag gehören wird", verkündete er. "Bevor sich der Kunde für einen Anbieter entscheidet, informiert er sich via Internet-Blog über die aktuellsten Kritiken. Alles ist transparent, alles ist durchschaubar. Die neue Währung heißt Vertrauen", prophezeite Schöppner.

Kontakt: www.cadeaux-leipzig.de

Verwandte Themen
Buchcover von „365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf“: Ratgeber für das ganze Jahr
Die tägliche Dosis Verkaufstraining weiter
Bitkom-Präsidiumsmitglied Dirk Röhrborn
IT-Mittelstand weiter auf Wachstumskurs weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter