BusinessPartner PBS

„Nette Kleinigkeiten“ auf der Buchmesse

  • 10.09.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

In fünf Wochen öffnet die Frankfurter Buchmesse wieder ihre Pforten. Knapp 7 500 Aussteller aus über 100 Ländern werden auf 13 Hallenebenen rund 400 000 Medienprodukte zeigen.

Auch der Bereich Nonbook wird wieder eine Rolle spielen: In einem 300 Quadratmeter großen Areal rund um die "netten Kleinigkeiten" aus den Bereichen Papeterie, Geschenke und Accessoires demonstrieren rund 40 Aussteller, wie Buch und Nonbook kreativ miteinander verbunden werden können. Das Credo lautet: „Funktionieren kann alles, was sich im Zusammenhang mit Büchern und Buchinhalten stimmig inszenieren lässt.“ Erstmals wird die Ausstellung dabei in Themenwelten unterteilt. 

Kontakt: www.buchmesse.de, www.nonbook.de

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter