BusinessPartner PBS

Rhenus baut Office-Sparte weiter aus

  • 10.09.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die Rhenus-Gruppe hat rückwirkend zum 1. Januar die Firma Archivdepot Leipzig übernommen, um ihr Netz von Sicherheitsarchiv-Standorten im Osten Deutschlands zu erweitern.

Rhenus – eigentlich einer der führenden Logistikunternehmen in Europa – betreibt über die Tochter Rhenus Office Systems ein Dienstleistungsunternehmen für Dokumentenmanagement und -archivierung. Das Dienstleistungsportfolio des Standorts Leipzig soll für die Kunden aus dem öffentlichen Bereich, der Automobilbranche, Versicherungen oder Banken weiter ausgebaut werden: „Neben der physischen Archivierung können nun Services wie das Scan-on-Demand aus dem Archiv abgeforderter Akten sowie der Betrieb von physischen und digitalen Poststellen ebenso angeboten werden wie die Akten- und Datenvernichtung“, kündigt Dr. Stephan Peters, Geschäftsführer von Rhenus Office Systems, an.

Kontakt: www.rhenus.com

Verwandte Themen
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter
Der Anteil der Cloud-Befürworter steigt. (Quelle: Bitkom/KPMG 2016)
Cloud Computing setzt sich durch weiter