BusinessPartner PBS

„e_procure & supply 2012" abgesagt

In Absprache mit der ausstellenden Wirtschaft hat die NürnbergMesse entschieden, die e_procure & supply 2012 nicht stattfinden zu lassen.

Die Entscheidung basiere auch auf einer Prüfung der Fachmesse bezüglich Rentabilität und Wirtschaftlichkeit, eine Weiterführung in einem alternativen Format werde derzeit geprüft, heißt es aus Nürnberg.

Die speziell ausgerichtete Fachmesse für Einkauf und Beschaffung galt als jährlicher Treffpunkt für Einkäufer und deren Kollegen aus IT und Logistik. 2001, im Entstehungsjahr der e_procure & supply, und in den Folgejahren war sie Spiegel zahlreicher Entwicklungen der Branche und stellte für Entscheidungsträger aus Einkauf und Beschaffung eine optimale Plattform dar.

Die letzten beiden Veranstaltungen mussten deutliche Rückgänge auf Aussteller- und Besucherseite verkraften. Da eine wirtschaftliche Fortführung der Fachmesse nicht gesichert ist, hat die Geschäftsführung in Abstimmung mit Marktpartnern und Projektleitung beschlossen, die Veranstaltung aus dem Programm zu nehmen.

Kontakt: www.e-procure.de

Verwandte Themen
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter
Die ECM-Branche blickt optimistisch in die Zukunft. 76 Prozent der Anbieter verzeichneten steigende Umsatzzahlen im ersten Halbjahr. (c) ThinkstockPhotos-486999351
Acht von zehn Unternehmen erwarten Umsatzplus weiter